Ubuntu mit VirtualBox testen

Ubuntu mit VirtualBox testen

letzte Aktualisierung: 10. Mai 2022
#
Ungefähre Lesezeit: 3 min

Möchte man ein neues Betriebssystem ausprobieren, sei es Linux, Windows oder MacOS, gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • parallele Installation auf dem aktuellen PC
  • Installation auf einem alten PC / Laptop
  • virtuelle Installation auf dem aktuellen PC

Die ersten beiden Varianten können verschiedene Fallstricke beinhalten, die meist auf die Hardwareunterstützung der Betriebssysteme und deren Treiberanforderungen hinauslaufen und ist nur für versierte Anwender zu empfehlen.

Zum reinen testen empfehle ich die Virtualisierung des neuen Systems mit einer Software wie VirtualBox oder VMware.

Virtualisierer wie VirtualBox ermöglichen es, beliebige Betriebssysteme auf Ihrem Rechner wie jede andere Anwendungssoftware zu starten. Ein solches virtuelles Betriebssystem nennt man auch Virtuelle Maschine (VM).

Virtuell bezieht sich in diesem Punkt darauf, das diesem Computer keine eigene Hardware wie Grafikkarte, Prozessor o.ä. hat, sondern diese von einem bestehenden PC mitbenutzt und als reine Software läuft.

In der virtuellen Umgebung können Sie dann gefahrlos Einstellungen oder neue Software testen, ohne dabei das Echtsystem zu verändern. VirtualBox gibt es bereits seit vielen Jahren und befindet sich im Eigentum von Oracle. Die Virtualisierungssoftware, welche für Mac OS X, Linux und Windows verfügbar ist, kann zur privaten Nutzung kostenlos genutzt werden.

Ein Nachteil liegt vor allem darin, das die Geschwindigkeit der VM ganz stark von der Hardware abhängig ist, auf dem die VM installiert ist. Ist der eigene Rechner nicht der schnellste, muss man sich darauf einstellen, das die VM nicht sehr flüssig läuft.

Voraussetzungen

  • Windows 10
  • VirtualBox 6.1

Kurzanleitung

  • Download und Installation von VirtualBox und VirtualBox Extension Pack
  • Download von Ubuntu Image
  • entpacken von Ubuntu Image Datei
  • starten der Datei Play Ubuntu 21.10 in VirtualBox.vbox
  • starten der VM in VirtualBox
  • Ersteinrichtung von Ubuntu

Installation von VirtualBox

Laden Sie sich zunächst die aktuelle Installationsdatei herunter, welche nur für 64-Bit-Systeme geeignet ist. Sollten Sie noch ein 32-Bit-System einsetzen, müssen Sie auf alte Version 5.2x zurückgreifen, deren Support allerdings im Juli 2020 eingestellt wurde.

Das VirtualBox Extension Pack benötigen wir u.a. für die Treiberunterstützung von USB 2 & 3 und diverser anderer Geräte.

Download VirtualBox
Bild 1: Download VirtualBox für Windows
  • starten sie das Installationsprogramm und folgen sie den (2) Anweisungen
Installation Virtualbox
Bild 2: Benutzerdefiniertes Setup
Installation Virtualbox
Bild 3: Benutzerdefiniertes Setup
Installation Virtualbox
Bild 4: Warnhinweis Netzwerktrennung
Installation Virtualbox
Bild 5: Installation starten
Installation Virtualbox
Bild 6: Oracle USB-Controller Treiberinstallation
Installation Virtualbox
Bild 7: Installation abschließen und VirtualBox starten
  • im nächsten Schritt installieren sie das Extension Pack
Installation VirtualBox Extension-Pack
Bild 8: Installation Extension Pack
  • sobald VirtualBox gestartet ist, landet man auf der Start- / Willkommensseite
  • (8) in den Einstellungen können diverse Anpassungen zum Speicherort der Virtuellen Maschinen, Updates, Spracheinstellungen und sonstiges getätigt werden
  • für einen ersten Start sind hier aber keine Anpassungen notwendig
VirtualBox Willkommensseite
Bild 9: VirtualBox Startseite

Download von Ubuntu

Zum Testen von Ubuntu bedienen wir uns eines bereits vorkonfigurierten Image, so dass wir später keine Installationsarbeit mehr haben. Dies vereinfacht den Test noch einmal erheblich und ist besonders für Laien sehr geeignet.

Bild 10: Ubuntu ausführen
  • mit einem Doppelklick auf die Datei (9) Play Ubuntu … in VirtualBox.vbox fügen sie die Virtuelle Maschine automatisch VirtualBox hinzu
  • mit dem Button (10) Starten, können sie die Virtuelle Maschine nun ausführen (12)
VM starten
Bild 11: Virtuelle Maschine starten
Ubuntu einrichten
Bild 12: Virtuelle Maschine startet

Ersteinrichtung Ubuntu

  • wenn die Virtuelle Maschine startet, wählen sie den ersten Eintrag in der Liste aus (11)
  • wählen sie keinen Eintrag, wird Ubuntu automatisch nach 30 Sekunden gestartet
Ubuntu einrichten
Bild 13: Startoption Ubuntu
  • anschließend kommt ein Hinweisfenster von VirtualBox, das darauf hinweist, mit welcher Tastenkombination (Host-Taste genannt) man den Mauszeiger wieder aus der Virtuellen Maschine herausbewegen kann, falls dieser dort gefangen wird und nicht über die Fensterränder hinausbewegt werden kann
Ubuntu einrichten
Bild 14: Information zum „fangen“ des Mauszeiger
  • im Folgenden werden noch die Sprache (13), Tastaturbelegung (14) und Zeitzone (15) von Ubuntu festgelegt
Ubuntu einrichten
Bild 14: Spracheinstellung
Ubuntu einrichten
Bild 15: Tastatureinstellung
Ubuntu einrichten
Bild 16: Zeitzone einstellen
  • im letzten Schritt muss noch ein Benutzer mit einem Passwort eingerichtet werden (16), mit dem sie sich später am Rechner anmelden
Ubuntu einrichten
Bild 17: Benutzer anlegen
  • Ubuntu wird abschließend eingerichtet
Ubuntu einrichten
Bild 18: Endeinrichtung Systemeinstellungen
  • sind alle Einstellungen abgeschlossen, gelangen sie automatisch zum Desktop und können mit Ubuntu arbeiten
Ubuntu einrichten
Bild 19: Ubuntu Desktop
  • ich empfehle vor dem ersten Start noch die Spracheinstellungen zu aktualisieren, da nach der Ersteinrichtung nicht alle Menüeinträge auf deutsch eingerichtet sind
Ubuntu einrichten
Bild 20: Menü Spracheinstellungen
Ubuntu einrichten
Bild 21: Sprachunterstützung aktualisieren
Ubuntu einrichten
Bild 22: Installation freigeben
  • zum herunterfahren der Virtuellen Maschine klicken sie in den oberen rechten Bereich und wählen Power Off/Log Out -> Power Off
  • anschließen kann die Virtuelle Maschine wieder über VirtualBox gestartet werden (siehe Bild 11)
Ubuntu einrichten
Bild 23: Virtuelle Maschine herunterfahren

Quellen

  • Techsviewer – Download Ubuntu Virtual Machine Image for VirtualBox and VMWare in 2022
  • pcwelt.de – So funktionieren virtuelle PCs mit Virtualbox
  • windtotal.de – So installieren Sie VirtualBox: Anleitung für eine einfache Einrichtung
Artikelaufrufe: 31
Nach oben