Virtualization Station: Autostart funktioniert nicht

Virtualization Station: Autostart funktioniert nicht

letzte Aktualisierung: 12. Dezember 2022
#
Ungefähre Lesezeit: < 1 min

Voraussetzungen:

  • QTS 5.0.1.2234
  • VirtualizationStation 3.6.39

Fehlerbeschreibung

Nach einem Update der QNAP oder dem Import einer Virtuellen Maschine kann es passieren, das der zuvor konfigurierte Autostart einer virtuellen Maschine nicht mehr zuverlässig oder gar nicht mehr funktioniert.

Lösung

Zwei mögliche Anpassungen in der VirtualizationStation können dabei das Problem lösen:

  • CPU-Modell der VM auf Passthrough setzen
    VM auswählen -> Einstellungen -> Allgemein (1) -> CPU-Modell (2)> Passthrough
  • Start-Verzögerung der VM nach Neustart der QNAP hochsetzen, um dem NAS mehr Zeit zum Starten der notwendigen Prozesse zu geben (z.B. 180 Sekunden)
    VM auswählen -> Einstellungen -> Sonstiges (3) -> Start-Verzögerung (4)> Zeit in Sekunden einstellen
  • zusätzlich kann geprüft werden, ob die Auto-Start-Richtlinie so konfiguriert ist, das die VM auch gestartet werden soll (3)
VirtualizationStation: Allgemein
VirtualizationStation: Sonstiges
Tags:
Artikelaufrufe: 7
Nach oben